Allgemeine Geschäftsbedinungen

Mit einer Bestellung auf dieser Webseite oder Annahme eines unserer Angebote via E-Mail anerkennen Sie automatisch unsere Allgemeinen Geschäftsbedinungen.

Wir unterscheiden den Schutz Ihrer Daten, welche wir als höchstes Gut sorgfältig behandeln und prozessieren, mit der Datenerhebung zur Erbringung unserer Dienstleistungen wie auch das Sammeln von Log Daten zur Auswertung und Nutzung dieser Webseite wie folgt:

Personenbezogene Daten

Ihre Personalien, darunter auch Anschrift, E-Mail und Telefonnummern werden sorgfältig verwahrt und damit wird kein Handel per Se betrieben. Zur Auftragserfüllung, insbesondere unter Einbezug eines Drittdienstleister wie Installateure oder QuadCom Partner, werden Ihre Kontaktdaten zur Erfüllung an uns bekannte Drittfirmen oder Personen zugänglich gemacht.

Profil Erstellung, Data Collecting & Mining

Mit Ihren persönlichen Kontaktdaten einergehend, werden Ihre Adressdaten verknüpft mit Ihrem QuadCom Konto, gespeichert werden Angebote, Rechnungen, Zahlungen, und die Verbindungsnachweise nach gesetzlichen Vorgaben als Telekommunikationsdienstleister, sowie Korrespondenzen.

Ihr Surfverhalten, weder als Internet Access Kunde noch als Besucher unserer Webseite wird nicht indexiert und mit Ihrem Personen Konto verknüpft. Wir sind uns bewusst, dass dies in der Branche üblich ist, um Ihnen ein Loyalitätsangebot zu zu stellen, falls Sie Mitbewerber Webseiten an surfen. Von einer DNS Indexierung sehen wir aus verschiedenen Gründen ab, ausgenommen sind erteilte LI Aufträge die von einer Behörde richterlich angeordnet werden können, um strafrechtlich relevante Tatbestände aufzuklären.

Webseite Analytic, Cookies & Logging

Zur technischen Abwicklung Ihrer Bestellung, Warenkorb und Ticketing setzen wir wie alle Webseiten Betreiber auf Cookies mit einer Halbwertszeit von 6 Wochen, damit Ihr Warenkorb, Projekt Sammelangebots Listen etc entsprechend behalten wird. Weiter setzen wir teilweise auf Google Analytic Tracker um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Es werden keine Personenbezogene Daten damit abgespeichert. Google Analytic wird im Verlauf des Jahres 2018 mit Matomo (f.k.a. Piwik) Opensource ersetzt, damit auch keine IP Daten abfliessen. 

QuadCom loggt das Minimum was wir als Internet Service Provider loggen müssen, um die Verfügbarkeit und Qualität der eigenen Dienste zu gewährleisten. Es werden per SE keine Logs mit Personendaten verknüpft, sondern Syslogs zur Sicherstellung unserer Dienstleistungen. Wir sehen Sie als bezahlenden Kunden an, der einen Service bezieht, und nicht als Produkt das wir zu Geld machen müssen.

DNS Server

Üblicherweise stellen wir Ihnen bei Internet Access 4 DNS Server zur Auswahl zur Verfügung, welche als zensurfrei gelten. Zwei aus dem Nächstliegenden Point of Presence, zwei ab Rechenzentrum Z1, Z2. Sie können diese selber definieren in Ihrem Moden/Router.

QuadCom ist ein Verfechter der Netzneutralität und des freien Internets, Meinungsäusserung und Wissenszugang. Wir sind uns bewusst, dass die Zukunft in Sachen Internet Zugang nicht freier und einfacher für den Konsument sein wird. Dagegen engagieren wir uns und wir empfehlen jedem Internet Nutzer, sich für das freie Internet mit einer Mitgliedschaft bei eff.org dafür selber einzusetzen. 

VPN Firewall mit Content Filter

Im Bereich Managed Services mit unseren SD-WAN Angeboten bieten wir über die Managed Firewall Optionen den Geschäftskunden den Einsatz von Content Filter mit SSL Interception zur Einhaltung von Policies an, welche granular nach Hosts, Hostgruppen, Abteilungen mit Kontingenten und Zeitplänen verknüpft werden können.

VPN Services

Standard VPN Services gehen frei ohne Content Filter ins Netz, was Sinn und Zweck eines VPN Dienstes ist.

Netzneutralität - QuadPlayTV & SIP C.o.L

Wir garantieren auf unseren Access die Netzneutralität in dem kein Anbieter von Streaming Inhalten oder Content Anbieter geblockt oder nachteilig behandelt wird. Um schnelle Umschaltzeiten auf dem DigitalTV via IP Feeds zu ermöglichen, setzen wir auf MultiCast und lassen das Live Signal von knapp 125 TV Sender mit einem Access Feed von QuaCom im Netz zirkulieren, so dass Ihr TV Gerät gar nicht erst ins Rechenzentrum verbinden muss. Gleichzeitig stellen wir sicher, dass diese Class of Layer nicht Ihr Bandbreitenprofil tangiert.

DSGVO und GPDR Verordnung

Mit Sitz in der Schweiz, wo wir generell den stärkstes Privatsphären und Datenschutz in Kraft haben, sind wir von der DSGVO / GPDR ausgenommen, was generell für Telekom-Dienstleister EU weit gilt. Wir begrüssen sämtliche Bestrebungen die zu einem besseren Datenschutz führt. Wenn Sie Ihren persönlichen Datenschutz verbessern wollen, überdenken Sie die Nutzung einiger Free Services wo Ihr geteilter Inhalt, Ihre Personendaten das Kapital sind. Und stellen Sie sich die Frage, ob Sie von Ihrer Bank auch ein DSGVO Informationsemail erhalten haben.

Antrag zur Löschung Ihrer Daten

Dennoch bieten wir Ihnen die Option an, Ihre Daten zu löschen, was Sie im Kundenportal selbständig tun können, weisen darauf hin, dass die gesetzliche Aufbewahrungspflicht nach schweizerischen Recht trotzdem für relevante Kommunikation und Dokumenten eingehalten wird. Darunter fallen E-Mail Korrespondenzen, Rechnung und Zahlungsnachweise sowie die Verbindungsdaten (CDR) nach den jeweiligen gesetzlichen Mindestvorschriften.


Gesonderter Datenschutz QuadCom App & QloudPBX App / WebRTC Dienste

Sowohl bei der QuadCom App wie auch bei der QloudPBX App für Geschäftskunden findet die Kommunikation verschlüsselt statt. Während Telefonate ins öffentliche Festnetz nur bis in unser Rechenzentrum sowohl vom Media wie die Signalisierung verschlüsselt wird, findet eine On the Fly Entschlüsselung ins PSTN statt. Dies wird bei der Konto Erstellung durch die Generierung eines synchronen AES Keys gewährleistet. Für die Peer 2 Peer Kommunikation zwischen dem Anwender findet eine asynchrone End 2 End Verschlüsselung statt, wo auch kein LI greift, zumal durch ein App/Wep Passwort, welches als Key Hash Generierung als Grundlage dient, für uns nicht einsehbar ist.

Dadurch ist absolute Privatsphäre fürs Messaging, Filesharing wie auch für Telefonie und Video Anrufe von Teilnehmer zu Teilnehmer gewährleistet. Das SIP Passwort wird vom System automatisch generiert, und wird für WebRCT und die Nutzung via Auto-Bereitstellung der IPPhones genutzt. Das SIP Passwort kann vom Support eingesehen werden. Das Web/App Passwort hingegen nicht.